Junkers

Weitere Informationen
aus eigenen und aus befreundeten Portalen

Strom- und Gasanbieter buhlen um die Gunst
der Kunden

RechnungKonkurrenz belebt das Geschäft – und das trifft auch bei Gas und Strom zu. Kunden können zwischen 1.000 Stromanbietern und knapp über 800 Erdgasanbietern wählen. Die Anbieter sind zwar oftmals regional tätig, dennoch fällt die Wahl oft schwer. Was ist ausschlaggebend für die Wahl des richtigen Anbieters?

Vergleichen sollte letztendlich jeder, der sparen möchte. Vergleichsweise umständlich ist es allerdings, alle möglichen Anbieter selbst zu kontaktieren. Zudem sind die "Folgeerscheinungen" meist ziemlich anstrengend, denn wenn ein Anbieter ein Geschäft wittert, ist die Nummer des Callcenters oft zigmal auf der Rückrufliste. Daher ist ein Online-Tarifvergleich die angenehme Variante, um mögliche Anbieter bequem von zu Hause aus ausfindig zu machen. Unter Tarife.de finden Sie die wichtigsten Anbieter im direkten Leistungs- und Kostenvergleich. Neben einer klassischen Gegenüberstellung gibt es dort auch integrierte Rechner, die beispielsweise zeigen, ob sich der Bau einer Photovoltaikanlage lohnt. Ein ähnliches Rechenexempel ist auch für Heizöl zu finden.

Darauf sollten Sie bei der Wahl des Anbieters achten

  1. Halten Sie zum ersten Preisvergleich Ihren aktuellen Verbrauch bereit.
  2. Vergleichen Sie den Preis, und lassen Sie sich das Angebot schriftlich zuschicken.
  3. Prüfen Sie das vorliegende Angebot: Laufzeit, Vertragsbedingung und Zahlungsmodus sind dabei ausschlaggebend.
  4. Vergeben Sie Ihren Auftrag an den Anbieter, bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und der seriös ist.
  5. Haben Sie sich für einen Anbieter entschieden, warten Sie, bis die Ummeldung komplett ist. Kurz vor der finalen Umstellung wird der Zählerstand noch mal abgefragt.

Sparfüchse aufgepasst, denn eine niedrige Strom- oder Gasrechnung flattert auch dann ins Haus, wenn einige Energiespartipps berücksichtigt wurden (siehe www.energiespartipps.de ). Da Sie selbst Ihr Traumhaus ausbauen werden, können Sie zudem bei der Wahl der Heizung die Weichen für niedrige Energiekosten stellen, wie beim Heizungs-Check von www.zuhause.de nachzulesen ist. Zu berücksichtigen ist in diesem Zusammenhang nicht nur der Anschaffungswert, sondern auch die Kosten für Wartung, Instandsetzung und für den Rohstoff an sich. Entsprechende Fachliteratur rund ums Thema Heizung und Co. haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Foto: © Jupiterimages/Stockbyte/Thinkstock

Angebote unserer Partner

Wer kein Ausbauhaus möchte, dem gefällt evtl. ein schönes Fertighaus. Rund 2.000 Fertighäuser werden bei www.fertighaus.de vorgestellt. Suchen Sie ein Fertighaus nach einer bestimmten m²-Größe, dann sind Sie richtig bei www.fertighaus-datenbank.de.

Wer nicht selbst mitbauen will, der leistet sich evtl. ein Luxus-Fertighaus. Traum­häuser finden Sie unter www.luxus-fertighaus.de.

Wer ein Haus baut, der möchte sich gleichzeitig auch ein Traumbad einbauen lassen. Alles über außergewöhnlich schöne Bäder sagt Ihnen www.traumbad.de mit einer Bädergalerie von rund 300 Traumbädern.

Westfalia badewanne24
Burg-Wächter Gutta Teckentrup neuetuer.de Westfalia badewanne24 Päffgen - dachbaustoffe.de Schulte Bad