MyHammer

Weitere Informationen
aus eigenen und aus befreundeten Portalen

9. Baustellenwoche: Treppeneinbau, Deckenbeplankung

TreppeDachstuhlEndlich kommt die Treppe zum Dach­geschoss und die lästige Leiterklet­terei hat ein Ende. Unter die Decke werden Rigips­platten geschraubt.

10. Baustellenwoche: Dampfbremse Dachgeschoss

DampfbremseNachdem im Erdgeschoss die Dampfbremse bereits verlegt war, kommt nun das Dachgeschoss dran.

Die Arbeit hält ziemlich lange auf, weil sehr darauf geachtet werden muss, alles fachgerecht zu verkleben und zu befestigen.

11. Baustellenwoche: Kellerestrich, Quellmörtel

Keller FließestrichKonterlattung für die Beplankung der Dachschrägen Im Keller wird der Fließestrich gegossen. Eine Etage höher kommt Quellmörtel als Unterfütterung unter die Innenwände. Und wiederum eine Etage höher werden die Giebel beplankt und die Konterlattung für die Beplankung der Dachschrägen angeschraubt.

12. Baustellenwoche: Dichtungsband, Rigipsplatten

TraufseifeDachschrägenAn der Traufseite wird auf allen vieren krabbelnd das Dichtungsband angebracht. Da wünscht man sich ein Käfer zu sein. Die Dachschrägen bekommen Rigipsplatten angeschraubt.

13. Baustellenwoche: Versiegelung, beplanken, dämmen

Wieder muss der Rücken dran glauben, denn nun bekommt der Quellmörtel eine Bitumenversiegelung. Die Innenwände werden mit Spanplatten beplankt. Bevor beide Seiten der Wände geschlossen sind, muss noch die Dämmung vorgenommen werden.

14. Baustellenwoche: Rigipsplatten verschrauben

SpanplattenwändeLöcher SpanplattenwändeSpanplattenbeplankung Auf die bereits fertigen Spanplattenwände werden Rigipsplatten geschraubt. Hier können auch schon Löcher für die Elektroleitungen ausgesägt werden. Währenddessen geht es an anderer Stelle mit der Spanplattenbeplankung weiter.

15. und 16. Baustellenwoche: Fugen verspachteln

Verspachteln der FugenBeplankung der Wände und DeckenUm eine ebene Fläche zu bekommen, müssen die Fugen zwischen den Rigipsplatten verspachtelt werden.

Die Schornsteindurchführung wird eingeschalt und mit Beton vergossen. Nebenbei läuft weiterhin die Aktion "Dämmung und Beplankung der Wände und Decken".

17. und 18. Baustellenwoche: Dampfbremse, Fensterbänke

Dampfbremse WandFensterbänke montierenIm Erdgeschoss kommt die Dampfbremse an die Wand und die Fensterbänke werden montiert. Als Fensterbänke dienen Streifen von Gipskartonplatten, die später mit Mosaikfliesen verkleidet werden.

19. Baustellenwoche: Zisterne, Feuchtraumplatten

Graben aushebenBadezimmer GipskartonplattenEndlich mal wieder eine Arbeit unter freiem Himmel. Der Graben von der Zisterne zum Fallrohr wird ausgehoben. Drinnen bekommt das Badezimmer spezielle Feuchtraum-Gipskartonplatten. Sehr schön an der grünen Farbe zu erkennen.

20. Baustellenwoche: Letzte Gipskartonplatten verschraubt

Die letzten Gipskartonplatten werden verschraubt und die Fugen verspachtelt. Das örtliche Energieunternehmen stellt den Hausanschluss her, so dass das Haus endlich unter Strom steht.

21. Baustellenwoche: Außenbereich

FallrohrBaggerTerrassenstellplatz Nun geht es im Außenbereich zügig weiter. Zunächst wird das Fallrohr angeschlossen, dann rückt der Bagger an und bereitet den Untergrund für die zukünftige Terrasse und den Stellplatz. Der Schotter ist schon schön verteilt.

22. bis 24. Baustellenwoche: Kleinkram und Fußboden

In dieser Woche ist nicht viel Neues passiert. Es wird so einiges an Kleinkram erledigt - wie Aufräumen, Griff an den Revisionsschacht schrauben oder Möbel kaufen beim schwedischen Einrichtungshaus. Auf den Rohfußboden kommt eine Dampfbremse.

Das Gästezimmer im Keller bekommt im Gegensatz zu den übrigen Räumen einen Trockenestrich. Die Elektriker montieren den Zählerschrank und der Keller wird geweißelt.

25. Baustellenwoche: Beginn Sanitärinstallation

SanitärinstallationBrennerDiese Woche wird endlich mit der Sanitärinstallation begonnen. Das erste Vorwandelement steht bereits. Die Löcher für die Abwasserleitungen sind gebohrt. Trotz anders lautender Beteuerungen, haben die Handwerker trotzdem verschiedene Balken angesägt. Immerhin wurden die Leitungen gedämmt. Im Keller wird der Brenner aufgestellt und angeschlossen.

26. Baustellenwoche: Fußbodenheizung, Estrich

SolaranlagenEstrichDer Wassertank für das Warmwasser steht inzwischen auch an Ort und Stelle. Auf dem Dach sind die Solarpaneele installiert. Im Haus soll in einigen Tagen der Estrich gegossen werden. Zuvor müssen die Randdämmstreifen geklebt und die PS20-Dämmung verlegt werden.

FußbodenheizungEstrich verlegenEstrichbodenDie Heizschlangen für die Fußbodenheizung sind über den ganzen Fußboden verteilt - nun kann der Estrich verlegt werden. Mit der Maschine wird er in die Wohnung gepumpt und dann ist auch schon alles fertig.

27. Baustellenwoche: Vorwandinstallation Badezimmer

Die Vorwandinstallation wird verkleidet und das Gäste-WC wird montiert. Ansonsten war noch ein Großeinkauf im Baumarkt im Programm und die Heizung wurde in Gang genommen.

28. Baustellenwoche: Weiter im Badezimmer

GipsplattenWaschtischAus Gipsplatten wird die Duschwand gemauert und schon mal der Waschtisch provisorisch angeschlossen. Dann ging es an die Elektrik. Ein paar Schalter und Steckdosen werden noch angeschlossen.

29. Baustellenwoche: Küche verfliesen

FliesenbodenIn der Küche wird der Fliesenboden verlegt. Ansonsten ist noch Gipsen und Keller aufräumen angesagt. In den nächsten Tagen soll schließlich umgezogen werden.

zurück ... weiter ...

Angebote unserer Partner

Wer kein Ausbauhaus möchte, dem gefällt evtl. ein schönes Fertighaus. Rund 2.000 Fertighäuser werden bei www.fertighaus.de vorgestellt. Suchen Sie ein Fertighaus nach einer bestimmten m²-Größe, dann sind Sie richtig bei www.fertighaus-datenbank.de.

Wer nicht selbst mitbauen will, der leistet sich evtl. ein Luxus-Fertighaus. Traum­häuser finden Sie unter www.luxus-fertighaus.de.

Wer ein Haus baut, der möchte sich gleichzeitig auch ein Traumbad einbauen lassen. Alles über außergewöhnlich schöne Bäder sagt Ihnen www.traumbad.de mit einer Bädergalerie von rund 300 Traumbädern.

Westfalia badewanne24
Treppenmeister badewanne24 Rigips neuetuer.de Bausep Zapf Garagen PCT Chemie Päffgen - dachbaustoffe.de