MyHammer

Weitere Informationen
aus eigenen und aus befreundeten Portalen

Ausbauhäuser und Mitbauhäuser bis 75.000 €

Die Lieferung und der Leistungsumfang von Ausbauhäusern können sehr unterschiedlich sein. Verständlicherweise gilt ganz pauschal, dass bei besonders preiswerten Ausbauhäusern die Bauherren entsprechend mehr Eigenleistungen erbringen müssen. Eine gesetzliche Regelung gibt es in diesem Bereich nicht. Wohl aber können Sie in unserer Rubrik "Ausbauhaus-Basis-Informationen" erfahren, was in der Regel unter einem Ausbauhaus verstanden wird. Doch keine Regel ohne Ausnahme. Deshalb heißt es, die Angebote der Hersteller genau zu studieren.

Living Haus by Bien-Zenker
  • Preis: ab 72.096 €
  • Haustyp: Solution 125 V6
  • Bauweise: Holztafelbau
  • Geschosse: 1½ Etagen
  • Dachart: 38° Satteldach
  • u-Wert: 0,17
  • Nutzfläche/Wohnfläche: 124,73 m²
ProHaus
  • Preis: ab 73.866 €
  • Haustyp: BasicLine 113-1-6
  • Bauweise: Holzständerbau mit Strukturedelputz
  • Geschosse: 1½ Etagen
  • Dachart: 45° Satteldach
  • u-Wert: 0,143
  • Nutzfläche/Wohnfläche: 112,20 m²

Angebote unserer Partner

Wer kein Ausbauhaus möchte, dem gefällt evtl. ein schönes Fertighaus. Rund 2.000 Fertighäuser werden bei www.fertighaus.de vorgestellt. Suchen Sie ein Fertighaus nach einer bestimmten m²-Größe, dann sind Sie richtig bei www.fertighaus-datenbank.de.

Wer nicht selbst mitbauen will, der leistet sich evtl. ein Luxus-Fertighaus. Traum­häuser finden Sie unter www.luxus-fertighaus.de.

Wer ein Haus baut, der möchte sich gleichzeitig auch ein Traumbad einbauen lassen. Alles über außergewöhnlich schöne Bäder sagt Ihnen www.traumbad.de mit einer Bädergalerie von rund 300 Traumbädern.

Westfalia badewanne24
Rigips Burg-Wächter Heuschkel Bosch Powertools Junkers Treppenmeister Westfalia Teckentrup